Unfall mit Lieferwagen - Zwei Verletzte und Totalschäden bei Büren

Unfall mit Lieferwagen
Am Freitag ereignete sich in den frühen Morgenstunden auf der Landstraße 776 bei Büren ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem zwei Menschen verletzt wurden und an zwei Fahrzeugen Totalschaden entstand. Gegen Viertel vor 6 Uhr fuhr der 33-jährige Fahrer mit einem Lieferwagen der Marke Citroen auf der L 776 in Richtung Paderborn.
 

Nächtliche Brandstiftung - Zeugen gesucht für Brand an der Bahnhofstraße

Das Feuer in der Nacht an der Bahnhofstraße Ecke Friedrich-Ebert-Straße ist laut Polizei wahrscheinlich auf eine Brandstiftung zurückzuführen. Dieses Ergebnis kam durch kriminalpolizeiliche Untersuchungen am Brandort zustande.
 

Randalierer in Hövelhof - Zertrümmerte Autos und ein verwüsteter Garten

Gegen 5 Uhr morgens meldete ein aufmerksamer Bürger einen Randalierer, der auf der Raiffeisenstraße ein Auto beschädigt hatte. Die wenige Minuten darauf eintreffende Polizei konnte den Tatverdächtigen in der Nähe des Tatorts festnehmen. Der 28-Jährige Mann stand unter Alkoholeinwirkung und hatte eine Eisenstange dabei.
 

Unfall mit Linienbus - Autofahrer fuhr rückwärts in einen Linienbus

Am Donnerstag hat mittags ein Autofahrer in Paderborn einen Linienbus übersehen und dabei hohen Sachschaden angerichtet. Der Linienbus war mit drei Fahrgästen besetzt und befuhr die Uhlandstraße aus Richtung Benhauser Straße kommend.
 

Radfahrer verletzt - Zwei Radfahrer bei Unfällen leicht verletzt

Am Donnerstag kam es in der Innenstadt von Paderborn zu zwei Verkehrsunfällen, bei denen zwei Radler leicht verletzt wurden. Der erste Unfall ereignete sich am frühen Morgen auf der Driburger Straße. Ein 13-Jähriger Schüler wurde dabei verletzt. Zu dem zweiten Unfall war es mittags im Gewerbegebiet Dören auf der Senefelder Straße gekommen, infolge dessen eine 53-Jährige Radfahrerin mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht wurde.
 

Mehr Kontrollen - Bessere Abstimmung zwischen Polizei und Ordnungsamt

Mehr Kontrollen
Landrat und Bürgermeister sind sich einig. Verstärkte Streifen, eine verbesserte Abstimmung zwischen Polizei und Ordnungsamt sowie gezielte Kontrollen an Problemzonen sollen die Sicherheitslage in Hövelhof verbessern. Dies machten Landrat Manfred Müller und Bürgermeister Michael Berens vergangene Woche auf einer "kleinen Sicherheitskonferenz" deutlich. Man wolle "zukünftig noch enger zusammen" arbeiten. "Die registrierte Kriminalität in der Gemeinde Hövelhof liegt deutlich unter den Fallzahlen vergleichbarer Kommunen im Kreis Paderborn". berichtet Landrat Müller zur aktuellen Kriminalitätslage in Hövelhof.
 

Unfall im Almetal - Drei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Unfall im Almetal
Am Montag wurden auf der Landstraße 637 bei einem Verkehrsunfall drei Autoinsassen schwer verletzt. Gegen 14:30 Uhr war ein Fahrschulwagen von Büren-Harth in Richtung Alme unterwegs, als dieser in einer Linkskurve aus bislang unbekannter Ursache frontal mit einem entgegenkommenden Ford zusammen stiess.
 

Impressum - Informationen nach § 6 Teledienstgesetz

Nach § 6 Teledienstgesetz haben Diensteanbieter für geschäftsmäßige Teledienste bestimmte Informationen bereitzustellen. Dazu gehören der Name des Betreibers sowie seine Anschrift, eine Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse. Zusätzlich ist die USt-IdNr. gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz und die verantwortliche Person im Sinne des Presserechts anzugeben.
 

Wissenskartenspiel - Neues Kartenspiel zur deutschen Sprachgeschichte

Der Paderborn IFB Verlag hat ein neues Wissenskartenspiel mit Fragen zu rund 1200 Jahren deutscher Sprachgeschichte herausgegeben. Das interessante Spiel behandelt dabei Themen wie Luthers Übersetzung der Bibel, die Zauberflöte von Mozart sowie die Relativitätstheorie von Albert Einstein .
 

Festival of Lights - Feuerwerk an Illuminationen und Veranstaltungen

Das "Festival of Lights 2006" wird die deutsche Hauptstadt zwei Wochen lang vom 17. bis 29. Oktober wieder in eine einzigartige Glitzermetropole verwandeln. Die weltberühmten historische Wahrzeichen und Orte Berlins werden spektakulär mit Licht, Veranstaltungen, Projektionen und Feuerwerk in Szene gesetzt. Bei der Premiere 2005 gab es über 50 Illuminationen. Zu den beliebtesten Objekten zählten dabei vor allem das Brandenburger Tor, der Dom sowie der Berliner Fernsehturm.
 

Stadt Marsberg - Zwischen Briloner Höhen und Sintfeld im Diemeltal

Marsberg liegt landschaftlich hübsch eingebettet zwischen den Briloner Höhen im Westen, dem Sintfeld im Norden und dem Roten Land im Osten und Süden im Tal der Diemel. Die Stadt zählt gut 20 000 Einwohner, die in der Kernstadt und den umliegenden Ortschaften wohnen.
 

Ortal.de

Du bist hier: Startseite

Registrieren | Hilfe | Kontakt

by jayniebell
Lies die Empfehlungen
anderer und veröffentliche
deine eigene Meinung!
by alfredo hisa
Triff hier deine Freunde
und Bekannten. Finde neue
Leute aus deinem Ort!
by procsilas
Das Portal zu deinem Ort
FreundeEmpfehlungenVeranstaltungenUnd mehr
Daten vergessen?